Intelligente Lagerverwaltungssoftware LOSSY

Flexibel. Effizient. Branchenunabhängig.

Unsere Lagersoftware LOSSY steht für eine professionelle Analyse und Optimierung des innerbetrieblichen Materialflusses. Das modular aufgebaute System wird branchenübergreifend eingesetzt und leistet in kleinen, mittleren und großen Unternehmen einen wertvollen Beitrag zur Prozessoptimierung.
Das Lagerverwaltungssystem gewährt Durchgängigkeit vom Wareneingang bis zum Warenausgang. Die Software erkennt selbständig Rationalisierungspotenziale, schafft

  • Transparenz über aktuelle Bestände,
  • minimiert Fehlerquoten,
  • kommuniziert mit allen relevanten Lagersteuerungssystemen und
  • steigert die Effizienz durch den Einsatz von EDI, Barcode/RFID und Datenfunk.

Mehrsprachen-, Mehrwährungs- und Mehrfirmenfähigkeit sind weitere Funktionsbereiche des Systems, die auch einen internationalen Einsatz garantieren.

Qualitätssiegel der Logistikbranche

Die umfangreiche Funktionalität von LOSSY wurde vom Team warehouse logistics, einer unabhängigen und erfahrenen Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft, überprüft und bestätigt

Die Vorteile des Systems im Überblick


  • Plattform- und Datenbankunabhängig
  • Mehrmandantenfähig
  • Branchenunabhängig
  • Mehrsprachen- und
  • Mehrfirmenfähig
  • Modularer Aufbau
  • Bedarfsorientiert erweiterbar
  • Benutzerspezifische Oberflächen
  • Auch als ASP/SaaS-Lösung verfügbar

Logistik  Organisation  Steuerung  Systeme

Für zukunftsorientierte Logistik-Prozesse sind Effizienz und Zeit bestimmende Faktoren. Nur wer schnell und kostengünstig liefert und zugleich besten Kundenservice leistet, besteht im Wettbewerb. Unsere Lagerverwaltungslösungen lassen sich nahtlos in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren.

Das Basismodul umfasst die Funktionsbereiche Wareneingang, Einlagern/Lagerung und Kommisionierung/Paketversand.

Weitere Module, wie Inventur oder Reporting, können nach Bedarf dazu gebucht werden. Aufgrund des modernen Softwaredesigns wächst die Lösung mit den jeweiligen Anforderungen und unterstützt Cluster- und Cloud-Computing.

Funktionsweise

Lageristen werden mit modernen IT-Geräten (bspw. Handheld-Computer oder Tablet-PC - alternativ Kopfhörern – Pick-by-Voice) ausgestattet. Auf dem Display des Geräts erscheint ein Kommissionierauftrag.
In Echtzeit wird die Entnahme der einzelnen Posten aus den jeweiligen Lagerfächern mit dem Scanner erfasst und ans System gemeldet (WLAN bzw. GPRS/UMTS).

Eine Online-Lagertransparenz entsteht, so dass Bestände jederzeit aktuell abgerufen werden können.

Papierloses Ein-, Um- und Auslagern

Lückenlose Materialverfolgung für Transparenz im Lager

Bestandoptimierung und Fehlerminimierung

Warenrückverfolgbarkeit

Webshop
Anrufen Kontakt Angebot