Intelligente Lagerverwaltungssoftware mit der elektronischen Lagerverwaltung LOSSY

Flexibel. Effizient. Branchenunabhängig.

Unsere Lagerverwaltungssoftware und Lagerverwaltungssystem LOSSY steht für eine professionelle Analyse und Optimierung des innerbetrieblichen Materialflusses. Das modular aufgebaute System wird branchenübergreifend eingesetzt und leistet in kleinen, mittleren und großen Unternehmen einen wertvollen Beitrag zur Prozessoptimierung.

Das Lagerverwaltungssystem gewährt Durchgängigkeit vom Wareneingang bis zum Warenausgang. Die Software erkennt selbständig Rationalisierungspotenziale.

  • Transparenz über aktuelle Bestände,
  • minimiert Fehlerquoten,
  • kommuniziert mit allen relevanten Lagersteuerungssystemen und
  • steigert die Effizienz durch den Einsatz von EDI, Barcode/RFID und Datenfunk.

Mehrsprachen-, Mehrwährungs- und Mehrfirmenfähigkeit sind weitere Funktionsbereiche des Systems, die auch einen internationalen Einsatz garantieren.

Qualitätssiegel der Logistikbranche

Die umfangreiche Funktionalität von LOSSY wurde vom Team warehouse logistics, einer unabhängigen und erfahrenen Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft, überprüft und bestätigt

Die Vorteile des Systems im Überblick

  • Plattform- und Datenbankunabhängig
  • Mehrmandantenfähig
  • Branchenunabhängig
  • Mehrsprachen- und
  • Mehrfirmenfähig
  • Modularer Aufbau
  • Bedarfsorientiert erweiterbar
  • Benutzerspezifische Oberflächen
  • Auch als ASP/SaaS-Lösung verfügbar

Logistik  Organisation  Steuerung  Systeme

Für zukunftsorientierte Logistik-Prozesse sind Effizienz und Zeit bestimmende Faktoren. Nur wer schnell und kostengünstig liefert und zugleich besten Kundenservice leistet, besteht im Wettbewerb. Unsere Lagerverwaltungslösungen lassen sich nahtlos in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren.

Das Basismodul umfasst die Funktionsbereiche Wareneingang, Einlagern/Lagerung und Kommisionierung/Paketversand.

Weitere Module, wie Inventur oder Reporting, können nach Bedarf dazu gebucht werden. Aufgrund des modernen Softwaredesigns wächst die Lösung mit den jeweiligen Anforderungen und unterstützt Cluster- und Cloud-Computing.

Lossy

Funktionsweise

Lageristen werden mit modernen IT-Geräten (bspw. Handheld-Computer oder Tablet-PC – alternativ Kopfhörern – Pick-by-Voice) ausgestattet. Auf dem Display des Geräts erscheint ein Kommissionierauftrag.
In Echtzeit wird die Entnahme der einzelnen Posten aus den jeweiligen Lagerfächern mit dem Scanner erfasst und ans System gemeldet (WLAN bzw. GPRS/UMTS).

Eine Online-Lagertransparenz entsteht, so dass Bestände jederzeit aktuell abgerufen werden können.

Papierlos

Papierloses Ein-, Um- und Auslagern

Materialverfolgung

Lückenlose Materialverfolgung für Transparenz im Lager

Bestandsoptmierung, Fehlerminimierung

Bestandoptimierung und Fehlerminimierung

Warenrückverfolgbarkeit

Warenrückverfolgbarkeit

Anwenderberichte

Chargenrückverfolgung auf Knopfdruck

Die Lagerhaltung der Lebensmittel verarbeitenden Industrie ist aufgrund des Handlings mit verderblicher Ware durch besondere Anforderungen…

Erfolg verpackt in Tüten
Verpackungsspezialist Meyer/Stemmle erneuert Lager-IT

Die Meyer/Stemmle nahm zwecks Lagermodernisierung Ende 2008 das Warehouse Management System LOSSY…

Zufriedene Kunden sind unser Antrieb

Schauen Sie in einem Best-Practice-Beispiel, wie der Logistikdienstleister Lufapak mit unserer Lagersoftware erfolgreich arbeitet. Wir haben eine Antwort auf die Herausforderungen der Branche.

AJE ist Ihr Lagerverwaltungssystem Anbieter für Beratung, Umsetzung und Individualisierung von Lagerwirtschaft, elektronische Lagerverwaltung und Warehouse Management mit System durch Software und passende Hardware

Ein Lager ist nur so wertvoll, wie den Überblick, den man darüber hat. Wohl kaum ein Element der Produktions- und Vermarktungskette in Handel und Produktion ist in den letzten Jahren so komplex geworden wie das Führen und Verwalten von Lager und Logistik. Eine ausgereifte Lagerlogistik-Software stellt die Weichen für maximale Effizienz in Produktion und Vertrieb, verringert Ausfallzeiten in der Herstellung und strukturiert den Einkauf – allesamt Faktoren, die sich unmittelbar positiv bei den Kosten zeigt.

Dabei bietet die intelligente Lagerverwaltungssoftware LOSSY ein vielseitiges, flexibles und unkompliziertes Warehouse Management System für alle Branchen und Anforderungen.

Das Lagermanagement ist besonders anspruchsvoll, weil es einen dynamischen Prozess betrifft. Der Lagerbestand kann sich täglich verändern, je nach Branche sogar stündlich. Notizblock und Excel-Tabellen als einfache Lagerverwaltung mit ihren schier unendlich vielen potentiellen Fehlerquellen kommen schon bei relativ kleinen Unternehmen rasch an ihre Grenzen. Tatsächlich ist eine manuelle Lagerführung in den meisten Firmen heute weder möglich, noch sinnvoll.

Hier zeigt sich das ganze Potential einer optimal abgestimmten Lagerverwaltungssoftware wie LOSSY. Sie liefert einen sekundenaktuellen Überblick über den Waren- Materialbestand, zeigt zuverlässig, welche Aufträge abgearbeitet werden können und welche Materialien neu bestellt werden müssen. Diese Informationen entscheiden über die Existenz eines Unternehmens, weil sie alle anderen kaufmännischen und produktionstechnischen Abläufe in Gang setzen. Fehler oder Falschinformationen in diesem Bereich können weitreichende Folgen haben.

Doch die Lagerbestandssoftware zeigt nicht nur den aktuellen Bestand an, sie verrät auch, wo genau das gerade benötigte Produkt ist. Das gilt für die Artikel, die bereits im Unternehmen sind, aber auch für die, die in der Auslieferung sind oder bestellt wurden. Die Vorteile dieses Lagerverwaltungssystem liegen auf der Hand: Zeit- und Kostenersparnis durch schnelle Auffindbar und unkomplizierte Bereitstellung.

Dabei hat digitale Lagerbuchhaltung mehrere zuverlässige Ansatzpunkte: Der Waren-Zu- und Abfluss kann manuell durch Scanner oder interaktive Etikettierung erfasst und dokumentiert werden.

Dabei greift LOSSY vorhandene IT-Kommunikationsstrukturen wie Handheld-Computer oder Tablet-PC oder aber Kopfhörern mit Pick-by-Voice auf. Auf diese Geräte werden mittels drahtloser Netzwerke wie WLAN oder GPRS/UMTS die Kommissionieraufträge übermittelt. Die jeweiligen Transaktionen an den Lagerfächer werden mit Scanner erfasst und dabei gleichzeitig wiederum drahtlos dem System zurückgemeldet. Komplett papierlos ist somit der Lagerbestand stets auf dem aktuellen Stand abrufbar, der Suchaufwand und die Fehleranfälligkeit so gering wie möglich.

Gleichzeitig identifiziert eine hochentwickelte elektronische Lagerverwaltung wie LOSSY automatisch den optimalen Platz für einen eingelieferten Artikel und behält dabei gleichzeitig den Überblick über die verfügbaren Lagerkapazitäten. Deshalb können Anwender schon frühzeitig über sich abzeichnende Über- oder Unterbestände im Lager informiert werden.

Das gilt selbstverständlich auch, wenn der Artikel innerhalb des Lagers und des Unternehmens bewegt wird. Dies kann ebenfalls manuell oder automatisch geschehen. Aufgrund der so gesammelten Daten ist jederzeit auch eine Analyse des Warenflusses möglich, mit der Möglichkeit, steuernd einzugreifen. Dies ist besonders wichtig, wenn es gilt, ein Lager neu zu strukturieren, zumk Beispiel bei der Einlagerung von verderblichen Produkten.

Die Lagersoftware LOSSY gewährleistet eine professionelle Analyse und Optimierung des innerbetrieblichen Materialflusses, unabhängig von der Unternehmensgröße und der Branche der Anwender. Dieses nutzerfreundliche und praxisorientierte Lagerbewirtschaftungsprogramm schafft nachhaltige Transparenz in Lagerhallen, Regalen und Vertriebszentren. Möglich wird die Lagerverwaltung 2.0 durch ein ausgereiftes, modular aufgebautes System, das beim kleinen Spezialisten ebenso funktioniert wie beim Weltmarktführer. Diese durch Software gesteuertLagertechnik ist die entscheidenden Voraussetzung für eine dauerhafte Prozessoptimierung.

Eine ebenso effiziente wie einfache Lagerverwaltung wie LOSSY sorgt nicht nur für Durchgängigkeit vom Wareneingang bis zum Warenausgang. Die Software dieses Lagerführungssystem erkennt auch selbständig Rationalisierungspotenziale. Anwender dieser Lagerlogistik-Software erhalten so einen auf die Minute aktuellen Überblick über ihre Bestände. Gleichzeitig bindet diese Lagerverwaltungssoftware alle relevanten Lagersteuerungssysteme für einen maximalen Überblick ein. Auch EDI, Barcode/RFID und Datenfunk sind integriert und multiplizieren so ihre Effizient. Sprach- oder Unternehmensgrenzen kennt LOSSY nicht, diese Lagerlogistik-Software ist Mehrsprachen-, Mehrwährungs- und Mehrfirmenfähig und somit prädestiniert für den internationalen Einsatz.

Die Qualität dieser Lagerwirtschaft-Software hat nicht nur zahlreiche zufriedene Kunden begeistert: Auch die Experten vom Team warehouse logistics, einer unabhängigen Einrichtung der Fraunhofer-Gesellschaft, sind von LOSSY überzeugt und haben ihr das Qualitätssiegel der Logistikbranche verliehen.

LOSSY punktet mit seiner Vielseitigkeit: Diese Lagerwirtschaftssoftware ist Plattform- und Datenbankunabhängig und für praktisch alle Branchen anwendbar. LOSSY kann mehrere Mandanten verwalten und ist je nach Bedarf erweiterbar, sogar mit benutzerspezifischen Oberflächen. Schon das Basismodul bietet diese Lagerhaltungssoftware zentralen Funktionsbereiche Wareneingang, Einlagern/Lagerung und Kommissionierung/Paketversand. Weitere nützliche Module, wie Inventur oder Reporting, können nach Bedarf dazu gebucht werden.

Als ASP/SaaS-Lösung steht LOSSY für eine zukunftsorientierte Lagerhaltungssoftware für den Anwender und seine Kunden, die sich unkompliziert in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren lässt, inklusive Cluster- und Cloud-Computing, für die diese Lagerwirtschaft-Software bereits ausgelegt ist. Für den Anwender bleibt der maximale Nutzwert dank lückenloser Materialverfolgung und Rückverfolgung unkompliziert bis in die einzelne Charge. Dies ist besonders wichtig bei anspruchsvollen und verderblichen Produkten wie Lebensmitteln.

Die Best-Practice-Beispiele zeigen, wie LOSSY branchenübergreifend das optimale Lagerverwaltungssystem ist.

Webshop
Anrufen Kontakt Angebot